Reiseangebote: alle Reiseangebote Kreta mit Frühstück Kreta mit Halbpension Kreta all inclusive
 Die Insel Kreta
 Kreta Startseite
 Reiseangebote
 Kreta im Blog
 Kreta Strände
 Iraklio
 Chania
 Rethymnon
 Agios Nikolaos
 Chersonissos
 Malia
 Ierapetra
 Knossos
 Sitia
 Paleochora
 Kissamos
 Lassithi Hochebene
 Matala
 Phaistos - Festos
 Gortys - Gortina
 Samaria Schlucht
 Santorin Ausflug
 Kreta Service
 Kretische Küche
 Wetter auf Kreta
 Kreta Reise Tipps
 Kreta Hotel Tipps
 Mietwagen Tipps
 Kreta Taxi Preise
 Sehenswertes
 Kreuzfahrtziel Kreta
 Singlereisen auf Kreta
 Kreta Bilder
 Kreta Blog Tipps
 Allgemein
 Strände Nordküste
 Strände Ostküste
 Strände Südküste
 Strände Westküste
 Ausflugsmöglichkeiten
 Hoteltipps
 Kreta Bilder
 Kreta Impressionen
 Kreta Tipps
 Nachdenkliches
 Orte auf Kreta
 Sehenswürdigkeiten
 Surftipp
 
 

Mit dem Mietwagen Kreta erkunden


Mietwagen am Strand von Matala auf Kreta

Auf Kreta sind die Wege zwar weit. Trotzdem können wir nur jedem raten mit einem Mietwagen auf Kreta Entdeckungstour zu gehen. Auf Grund der teils langen Fahrstrecken empfehlen wir auch dabei auf Roller oder Quad zu verzichten. Beide taugen nur für kurze Trips in das nähere Umland. Wenn Sie bei der Mietwagen Buchung die Möglichkeit der Auswahl eines etwas PS stärkeren Models haben - schlagen Sie zu, denn Kreta ist auch sehr bergig.


Strasse auf Kreta
  Vom Touristenzentrum Chersonissos bis zum Palmenstrand Vai im Osten von Kreta sind Sie trotz guter Strassen über zwei Stunden unterwegs. Auch bis hinauf zur Lassithi Hochebene ist man länger unterwegs. Es macht also durchaus auch Sinn keinen Ultra-Kleinwagen zu mieten, auch wenn der niedrigere Preis ein Argument wäre. Gönnen Sie sich einen etwas besseren Mietwagen für ihre Touren auf Kreta.

Neben der Auswahl des richtigen Fahrzeug-Modells spielt aber vor allem auch der richtige Versicherungsschutz eine wichtige Rolle. Achten Sie darauf, das ihr Mietwagen vertraglich mit einer Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbeteiligung ausgestattet ist. Eine unbegrenzte Kilometer Nutzung ist auch sehr zu empfehlen - eigentlich schon Standard.

Auf griechischen Inseln, vor allem auch auf Kreta sind viele kleine Nebenstrassen häufig nur Schotterpisten, die zwar auch mit einem Mietwagen-PKW problemlos befahren werden können, aber wenn dann doch einmal ein Reifenschaden, oder eine Beschädigung am Unterboden eintritt zahlen Sie! Denn Unterboden, Glas und Reifen sind nicht bei allen Mietwagen Anbietern auf Kreta im Vertrag versichert.  

Alle Hauptstrecken auf Kreta sind aber asphaltiert und zumeist in einem guten Zustand. Bei unserem letzten Urlaub konnten wir hier sogar ein Navigationsgerät zum Mietwagen dazu buchen - auf Kreta ist das kein Nachteil. Fragen Sie, egal bei welchem Mietwagen Anbieter, immer vorher nach, und vergleichen Sie die einzelnen Angebote genau. Es kann fatale Folgen haben hier am falschen Ende zu sparen. Schließlich soll Ihr Urlaub auf Kreta ja ein voller Erfolg werden, und nicht am Ärger mit dem Mietwagen scheitern.

Auf Kreta mit dem Mietwagen fahren

Auf Kreta starben in den letzten 12 Jahren 1400 Menschen im Strassenverkehr. Kreter werden andere Menschen, sobald sie einen fahrbaren Untersatz unter sich haben. Nach unseren Erfahrungen sind sie  ein Volk von hemmungslosen Rasern. Geschwindigkeitsbegrenzungen werden komplett ignoriert - Polizei ist nicht präsent. Deshalb gibt es auf Kreta einiges zu beachten, wenn sie mit dem Mietwagen unterwegs sind.

Besonders auf breiten Strassen mit einem ausgebauten Randstreifen gibt es eine Sitte, die zwar laut Strassenverkehrsordnung nicht erlaubt ist, aber gängige Praxis im kretischen Strassenverkehr ist. Generell gilt - wenn ein Auto hinter Ihnen auftaucht, sogar links blinkt, heißt das für Sie nur eins ... schnellstens auf den Seitenstreifen ausweichen, oder soweit wie möglich rechts fahren. Andernfalls erleben Sie abenteuerliche Überholmanöver, auch vor Kurfen oder Steigungen, die Sie mit gefährden könnten. Also seinen Sie schlau, und machen auf der Strasse Platz. Die Alternative wäre so wie die Kreter zu fahren - sollten Sie aber einmal erwischt werden kann es sehr teuer werden.

Wenn sie zu Hause Ihren rechten Aussenspiegel bislang nur zum Einparken brauchten wird das auf Kreta komplett anders werden. Behalten Sie ihn unbedingt im Auge, denn vor allem in größeren Ortschaften werden sie von Rollern und Motorrädern gelegentlich auch rechts überholt werden.

Kreta Mietwagen - gesetzliche Regelungen

Auch auf Kreta gibt es eine Strassenverkehrsordnung, auch wenn man hin und wieder daran zweifeln könnte.

Höchstgeschwindigkeit:
Autos innerorts 50 kmh, ausserorts 90-110 kmh (je nach Ausschilderung)
Motorräder innerorts 40 kmh, ausserorts 70 kmh

Alkohol Promillegrenze
0,5 - Für Personen die den Führerschein weniger als 2 Jahre besitzen gilt 0,2. Für Motorradfahrer gilt ebenfalls 0,2. Im Auto besteht Anschnallpflicht, auf Motorrädern, Rollern etc. Helmpflicht.

Gelb markierte Randbegrenzungen bedeuten Parkverbot. Ebenso ist das Parken in ausgeschilderten Vorfahrtsstrassen nicht erlaubt. Telefonieren darf man während der Fahrt nur mit Freisprechanlage, und was mancher nicht wissen dürfte: auf Kreta hat Vorfahrt wer in den Kreisverkehr einfährt. Wir wünschen Ihnen trotzdem allzeit sichere Fahrt mit ihrem Mietwagen auf Kreta.
 

 

 © Kreta-Trip.De - 2009-2016 | Impressum | Home | Seitenanfang
 
 Kreta Mietwagen Tipps
In den Ruinen von Aptera - obwohl nur 15 Kilometer von Chania entfernt kommen Sie hierher nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit einem Taxi wäre es teuer. Mit dem Mietwagen hingegen ist die Ausgrabungsstätte im Nordwesten von  Kreta sehr einfach zu erreichen.


Auf Kreta werden Sie so manches sehen, was auf deutschen Strassen undenkbar wäre. Wenn Sie mit ihrem Mietwagen unterwegs sind sollten Sie immer gut acht geben, und sehr defensiv fahren.