Kreta Blog
 Kreta Startseite Kreta Blog alle Reiseangebote mit Frühstück mit Halbpension Kreta all inclusive

Blog Suche



Kreta Artikel

Preveli Strand Kreta

Von Kreta Trip Team | 9.Dezember 2012

der Preveli Palmenstrand auf Kreta liegt an der SüdküstePreveli Strand

Der Preveli Strand ist einer der Traumstrände Kretas, jedoch nur per Boot oder zu Fuß zu erreichen. Bald hinter der osmanischen Brücke beim verfallenden Kloster Kato Preveli östlich von Plakias an der Südküste tritt der in der nahen Kourtaliotiko-Schlucht entspringende Fluss Milopotamos in einen wüstenhaften Canyon ein, auf dessen Grund zum Meer hin immer mehr Palmen wachsen. Auf dem letzten Kilometer gleicht die Schlucht einer Palmenoase. Dann windet sich der Fluss breiter werdend über den etwa 180 m langen Grobsandstrand Preveli Beach und verliert sich im Libyschen Meer. Auf dem hellgrauen, schattenlosen Grobsand liegen die Badegäste zwischen Salz- und Süßwasser, haben die Wahl, ob sie im warmen Meer- oder im kalten Flusswasser baden wollen

Palmenhain

Trampelpfade führen in den Palmenhain. In dem hat es zwar 2010 schwer gebrannt, doch die Palmen erholten sich erstaunlich schnell. Kraxelnd, watend und teilweise schwimmend kann man über Katarakte den Fluss aufwärts wandern – ein abenteuerliches Vergnügen auch für größere Kinder. In der Hochsaison werden am Preveli Strand Liegestühle, Sonnenschirme und sogar Tretboote für kurze Flussfahrten vermietet. An der westlichen Canyon-Wand sorgt ein uraltes Kaffeehaus mit Minimarkt für das Notwendigste.

Man erreicht den Preveli Beach auf vier verschiedenen Wegen. Am einfachsten ist die Anreise mit dem Boot von Plakias, Damnoni und in der Hochsaison auch von Agia Galini aus. Autofahrer finden unterhalb der Straße  von Kato nach Piso Preveli einen gebührenpflichtigen Großparkplatz. Von dort führt ein stellenweise steiler, rutschfeste Sohlen erfordernder Weg in etwa 30 Minuten zum Strand hinunter. Kürzer ist der Weg auf dem am Meer entlang verlaufenden Fußpfad von Ammoudi östlich des Preveli Strand aus.

osmanische Brücke

Vor allem im Hochsommer können erfahrene Wanderer den Strand auch von der Osmanischen Brücke bei Kato Preveli aus durch Fluss und Canyon erreichen. Dafür sind auf jeden Fall wasserfeste Schuhe mit rutschfester Sohle und ein wasserdichter Beutel für Wertsachen, Handy, Kamera etc. erforderlich.

Beitrag aus: Strände Südküste |


...gehe weiter zu:

« Insel Spinalonga | Kreta Blog Startseite | Mirtos, Myrtos auf Kreta »

Kommentare